Am 15. Oktober 2021 wurden im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung im Treibhaus Innsbruck die diesjährigen GewinnerInnen des ZV-Bauherrenpreises ausgezeichnet.

Die Nominierungen für den ZV-Bauherrenpreis 2021 sind fixiert. Die Nominierungsjurys in den einzelnen Bundesländern haben sich heuer für 24 Projekte aus insgesamt 152 Einreichungen entschieden. Die Preisverleihung findet am Freitag, den 15. Oktober 2021, im Rahmen einer Festveranstaltung im Treibhaus Innsbruck, Tirol statt.

Häuser der Architektur
Haus der Architektur:

Territorial Turn

Ausstellung

Die Ausstellung Territorial Turn, entwickelt vom Institut für Städtebau der TU Graz, beschreibt den wesentlichen Wandel grundlegender Rahmenbedingungen und Wertvorstellungen im Städtebau zugunsten einer verstärkten Wertschätzung des öffentlichen Raums. Die Ausstellung stellt mutige Konzepte vor und …

Haus der Architektur:

The Landscape City: Panel II – Prima Klima!

Vorträge

Im zweiten Panel im Rahmen der aktuellen Ausstellung „The Landscape City“ im HDA präsentieren Mira Kirchner / MK Landschaftsarchitektur Wien, Martin Reuter / Ingenhoven Architects Düsseldorf und Rudi Scheuermann / Arup Berlin zahlreiche Beispiele dafür, wie Fassadenbegrünung das städtische Klima ver…

ORTE Architekturnetzwerk NÖ:

Der Gesundheit neue Räume. Building Health

Symposium

Das Symposion reagiert auf die tiefgreifenden Veränderungen der wohnungsnahen Gesundheitsversorgung in unseren Gemeinden und Städten. Zum einen wird es immer schwieriger, die flächendeckende Versorgung zu ermöglichen, zum anderen wird das Bedürfnis an Gesundheitsangeboten immer komplexer, gleichzeit…

Initiative Architektur:

Architekturpreis Land Salzburg 2020 - HTL Saalfelden

AUSSTELLUNG

Geplant ab 3. März 2022 in der HTL Saalfelden. Das Paracelsus Bad & Kurhaus in der Stadt Salzburg, entworfen vom Architekturbüro Berger+Parkkinen, erhielt den mit 10.000 Euro dotierten Architekturpreis des Landes Salzburg 2020. Alle 53 eingereichte Projekte sind in der von Eva Zangerle konzipierten …

Initiative Architektur:

NEUE ARCHITEKTUR IN SÜDTIROL - HTL Saalfelden

AUSSTELLUNG

Geplant ab März 2022 in der HTL Saalfelden. Der Blick auf die aktuelle Baukultur im Land südlich des Brenners liefert nachdrücklich den Beweis, dass diese Region gegenwärtig zu den interessantesten architektonischen Experimentierfeldern Europas zählt.

vai:

vai-Adventkalender

1. bis 24. Dezember #jedenTageinBuch − durch den Advent mit dem vai!

Haus der Architektur:

HDAheim: Eröffnungsgespräch zur…

Am 25. Oktober 2021 wurde die Ausstellung The Landscape City eröffnet. Aus diesem Anlass gab es an diesem Abend ein Gespräch mit Juan Miró und Rosa Rivera von Miró Rivera Architects, Austin (USA) mit Klaus K. Loenhart, Leiter des Instituts für Architektur und Landschaft, TU Graz. Jetzt nachzusehen …

ORTE Architekturnetzwerk NÖ:

In HOLZ BAU WEISE!

Exkursion

Bauen mit Holz ist aktiver Klimaschutz, denn ein Kubikmeter Holz entlastet unsere Atmosphäre um eine Tonne CO2. Die Vorteile dieses nachwachsenden Baustoffs reichen von der hohen regionalen Wertschöpfung über die Erdbebensicherung bis hin zum Raumklima. Die wohltuende Haptik und Farbgebung des Mater…

Architekturstiftung Österreich:

Ausschreibung: Constructive Alps Architekturpreis

Nun hat die 6. Ausschreibungsrunde begonnen: Die Jury lädt Architekt:innen und Bauherr:innen ein, ihre Bauten aus den Jahren 2017 bis 2021 vorzulegen, die im Gebiet der Alpenkonvention etwas zur Erreichung des Klimaziels «Netto Null» beitragen.

Architekturstiftung Österreich:

RaumGestalten 2019/20 und 2021/21

Die neue Broschüre gibt Einblicke in die Projekte der Schuljahre 2019/20 und 2020/21 von Volksschule bis Maturaklasse.

Initiative Architektur:

Pandemic Waste

AUSSTELLUNG

Die Ausstellung ‚Pandemic Waste‘ untersucht Abfall, Leerstände und Mehrkonsum als Begleiterscheinungen der Covid-19 Pandemie. Zum direkten Schutz der Menschen vor dem Virus werden Einwegmasken, Test-Kits und Plastikschutz eingesetzt. Die dadurch entstehenden Berge an Sondermüll werden als unvermeidb…

ORTE Architekturnetzwerk NÖ:

Nachschau: Kein Sommer, wie er früher einmal war

Klimwandel / Überhitzung / Klimaanpassung / Gebäudekühlung / Gebäudebegrünung / Schwammstadt / Bäume als Klimaanlage, 18.11.2021

Architekturstiftung Österreich:

Initiative Kultur:Bildung

Ab dem Schuljahr 2021/22 bietet der OeAD mit der neuen Initiative „Kultur:Bildung“ im Auftrag des BMBWF das umfangreichste Kunst- und Kulturvermittlungsprogramm mit Schulen in ganz Österreich an.

aut. architektur und tirol:

potenziale 3

ausstellung

Eine Ausstellung, die anhand ausgewählter PhD-Arbeiten relevante Zukunftsfragen und Themenfelder ins Zentrum rückt, mit denen sich die Architekturfakultät der Universität Innsbruck gegenwärtig beschäftigt.

Österreichische Gesellschaft für Architektur:

Friedrich Kurrent zum 90er

Wir empfehlen die Ausstellung FRIEDRICH KURRENT 90, 13.-26.09.2021, täglich von 17:00 bis 20:00 Uhr, Mezzanin in der Naglergasse 4, 1010 Wien. Ausstellungsinitiative auf persönlichen Wunsch von Friedrich Kurrent, umgesetzt von Heinrich Büchel und Andreas Sternecker.

afo architekturforum oberösterreich:

Kühne, Schulte, Gegenwart

Begleitprogramm

Unser Rahmenprogramm bietet eine Vertiefung zum Schwerpunktthema Schulte, Kühne, Gegenwart. Mit Curt Kühne (1882–1963) und Julius Schulte (1881–1928) widmeten sich zwei bedeutende Planer im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts den Herausforderungen einer wachsenden Stadt.

aut. architektur und tirol:

architekturtage 21/22

architekturtage

Unter dem Motto "Architektur und Bildung: Leben Lernen Raum" laden die Architekturtage 2021/22 erstmals in erweiterter Form dazu ein, Bildungsbauten und Lernorte neu zu denken.

Österreichische Gesellschaft für Architektur:

HEUMARKT: Offener Brief an die Stadtregierung

Die Publikmachung des seit Dezember 2019 geheim gehaltenen "Plan B" in den letzten Tagen und die Meldungen von einer weiteren Überarbeitung veranlassen uns, neuerlich dazu Stellung zu nehmen.

Zentralvereinigung der ArchitektInnen Österreichs:

Udo Heinrich (ZV Salzburg): Es braucht…

Nach der Lektüre des kleinen Büchleins „Mehr Gerechtigkeit! Wir brauchen eine neue Bodenordnung - nur dann wird Wohnen wieder bezahlbar“ denkt man sich: ja, daran liegt es und so einfach könnte es gehen. Hans Jochen Vogel hat Wesentliches zum Thema Grund und Boden zusammengefasst ...

Österreichische Gesellschaft für Architektur:

2021: Raumbeziehungen

Jahresschwerpunkt

Kein Haus, kein Raum steht für sich allein. Als Teil eines mannigfaltigen Geflechtes aus anderen Häusern und Räumen, die Milieus ausprägen, sich als konkrete Stadtpartikel in ein „größeres Ganzes“ einschreiben, formt Architektur Beziehungen, selbst wo sie diese – auch das ist ein Statement – konterk…

vai:

Boden für Alle

Ausstellung

Angesichts der drohenden Klimakatastrophe und steigender Wohnungspreise stellt sich die Frage, ob der bisherige Weg mit maximalen Kompromissen und minimalen Anpassungen noch tragbar ist. Die Ausstellung zeigt auf, dass wir ein System geschaffen haben, das Flächenverbrauch zwingend voraussetzt.

Zentralvereinigung der ArchitektInnen Österreichs:

Die ZV Österreich gratuliert ihrer Präsidentin Maria Auböck

ECLAS-Life-Time-Achievement-Award 2020 für Maria Auböck

Zentralvereinigung der ArchitektInnen Österreichs:

Sprechen über Architektur >>revisited

Die ZV Österreich öffnet ihr Medienarchiv und zeigt in der neuen online Vortragsreihe „Sprechen über Architektur >>revisited“ eine Auswahl an 10 Vorträgen aus den letzten 10 Jahren.

afo architekturforum oberösterreich:

Kühne, Schulte, Gegenwart

Ausstellung

Mit Curt Kühne (1882–1963) und Julius Schulte (1881–1928) widmeten sich zwei bedeutende Planer den baulichen Erfordernissen einer wachsenden Stadt im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts. Während im Nordico die bau- und stadtgeschichtliche Dimension und die Biografien von Kühne und Schulte beleuchtet…