Heuer werden wieder die besten Bauprojekte Österreichs mit dem ZV-Bauherrenpreis 2022 ausgezeichnet. Die Einreichung ist ab heute, dem 4. April bis zum 27. Mai 2022 möglich.

Wien, NÖ, BGLD

ENVIRONMENTAL? SOCIAL? GOVERNANCE? ZB: BASEL, BARCELONA, BRÜSSEL oder: Wovor wir uns am meisten fürchten müssen, ist der Status quo.

Genossenschaftsbau „La Borda“, Barcelona/ES Lacol arquitectura cooperativa, 2018
Wien, NÖ, BGLD

Was können wir von gemeinschaftlichen Wohnmodellen lernen, die in anderen Raumprogrammen resultieren, in denen das Teilen und Teilhaben Platz finden?

Steiermark, Diskussion, Online

Boden ist eine endliche und wertvolle Ressource. Die Debatte über Verfügbarkeit, Nutzen und Funktionen spitzt sich nicht zuletzt wegen stetig steigender Grundstückspreise und Verbauungen zu. Der Bodenverbrauch in Österreich ist im internationalen Vergleich hoch. Die Zersiedelung und Fragmentierung der Landschaft durch das Auseinanderdriften von Wohnen, Arbeit, Versorgung, Freizeit und Mobilität werden vermehrt für alle sicht- und spürbar. Gemeinsam mit Expert:innen und Entscheidungsträger:innen wollen wir der Frage des Bodens und der Architektur entlang der einzelner Aspekte diskutieren. Fragen wie z.B. wer entscheidet über die Flächenversiegelung bzw. deren Eindämmung, welche Folgen ergeben sich mittel- und unmittelbar aus der weiteren Versiegelung und welchen Beitrag kann die Architektur leisten um die wertvolle Ressource Boden zu schützen werden nachgegangen.

Häuser der Architektur
Haus der Architektur:

Changing Conditions

Ausstellung

Seit seiner Gründung beweist das norwegische Büro Snøhetta, dass Architektur einen wesentlichen Beitrag in den Bereichen der sozialen und ökologischen Nachhaltigkeit leisten kann. Die Vielfalt der aktuellen Herausforderungen spiegelt sich im facettenreichen Oeuvre der von Snøhetta entwickelten Baute…

Österreichische Gesellschaft für Architektur:

Christoph Schnoor

Vortrag

Moderation: Andreas Vass / ÖGFA

Haus der Architektur:

Kunst der Verführung

Symposium

Im Rahmen des Kooperationsprojekts "Kunst der Verführung", an dem acht Institutionen aus Kunst, Wissenschaft und Wirtschaft beteiligt sind, findet ein gemeinsames Symposium zum Thema statt. In zwei Panels sprechen ExpertInnen aus Kunst, Werbung, Architektur und Design über die Kommunikation im öffen…

aut. architektur und tirol:

reinhold adolf

ausstellung

Eine Ausstellung, die erstmals einen Einblick in das Schaffen des Tiroler Innenarchitekten und Designer Reinhold Adolf (1924 – 1999) bietet.

Haus der Architektur:

„UNTERWELTIGEND“

Performance

Das Haus der Architektur lädt im Rahmen der Ausstellung Verhüllung und Verheißung herzlich zu einem Richtfest mit dem Künstler Sven Borger ein. Bei seiner Performance enthüllt Sven Borger ein unterweltigendes Baustellenplakat an einer Baustelle im Grazer Stadtzentrum (Lendkai 95).

Österreichische Gesellschaft für Architektur:

Schulbau ist Städtebau

Podiumsdiskussion

mit Lorenzo De Chiffre, Marika Schmidt, Ursula Schneider und Bernhard Steger

Zentralvereinigung der ArchitektInnen Österreichs:

KLIMAWECHSEL

Wien, NÖ, BGLD

ENVIRONMENTAL? SOCIAL? GOVERNANCE? ZB: BASEL, BARCELONA, BRÜSSEL oder: Wovor wir uns am meisten fürchten müssen, ist der Status quo.

Initiative Architektur:

Architekturpreis des Landes Salzburg 2022

AUSSTELLUNG

Alle 31 eingereichten Beiträge des Architekturpreis des Landes Salzburg 2022 werden in der von Eva Zangerle konzipierten und umgesetzten Ausstellung gezeigt.

afo architekturforum oberösterreich:

Solve3 2022

Vorträge

Wie viel können wir uns leisten?

Österreichische Gesellschaft für Architektur:

Bauen kann Architektur sein

deutsch

Hans Puchhammer / ÖGFA (Hg.)

Zentralvereinigung der ArchitektInnen Österreichs:

VERSCHOBEN: Ansprechen: Architektur und Boden

Steiermark

Boden ist eine endliche und wertvolle Ressource. Die Debatte über Verfügbarkeit, Nutzen und Funktionen spitzt sich nicht zuletzt wegen stetig steigender Grundstückspreise und Verbauungen zu. Der Bodenverbrauch in Österreich ist im internationalen Vergleich hoch. Die Zersiedelung und Fragmentierung d…

ORTE Architekturnetzwerk NÖ:

Wunderschrift

Ausstellung

Maria Lamott, eine Schweizer Architektin, war im Dezember 2021 als Artist in Residence in Krems. Während dem plötzlich verhängten Lockdown unternahm sie in der klirrenden Kälte vier ausschweifende, tagesfüllende Spaziergänge in den Westen, Osten, Süden und Norden von Krems. Sie sammelte Blätter, Blu…

ORTE Architekturnetzwerk NÖ:

Forming Force

Ausstellung

Die kleinste Baukultur-Galerie Österreichs eröffnet mit der Ausstellung "Forming Force" von Nicola Cani. Der italienische Fotograf und Architekt erforscht mit einer analogen Kamera anhand eines Talabschnitts die Beziehung zwischen der Stadt Krems und der Donau sowie die prägende Kraft eines Flusses.

Architektur Haus Kärnten:

Kärntner Landesbaupreis 2022

Ausschreibung

Initiative Architektur:

Brennpunkt Alpines Bauen

FACHSYMPOSIUM

Das Bauen im Alpenraum steht vor großen Herausforderungen. An allen Ecken und Enden neue Themen, Strategien und gesetztliche Rahmenbedingungen.

Architektur Haus Kärnten:

Kärntner Landesbaupreis - Sammlung bis 2018

Publikation

Initiative Architektur:

Salzburger Wohnbausymposium

FACHSYMPOSIUM

Termin vormerken! Das Salzburger Wohnbausymposium widmet sich am 6. Oktober 2022 dem Thema Wohnen & Mobilität...

afo architekturforum oberösterreich:

Metabolismus der Stadt

Ausstellung

Öffnungszeiten: Di-Fr, 15 -19 Uhr Sonderführungen ab 5 Personen: Anmeldung Die Ausstellung legt die Spuren des städtischen Stoffwechsels des Organismus Linz frei und zeigt wie knapp der Platz unter dem Asphalt ist.

Architektur Haus Kärnten:

INSTALLATION "CoForum"

aut. architektur und tirol:

aut: info 2/22

Die neue aut: info (Ausgabe 2/22) ist Anfang Juni erschienen. Wir senden Ihnen das Programm, das ca. 4 x jährlich erscheint, gerne per Post zu und freuen uns über eine Portospende von EUR 15,-/Jahr.

aut. architektur und tirol:

boden für alle

ausstellung

Eine Ausstellung des Az W Architekturzentrum Wien über den ­sorglosen und kapitalgetriebenen Umgang mit der kostbaren Ressource Boden.

Zentralvereinigung der ArchitektInnen Österreichs:

BAUHERRENPREIS 2022_AUSSCHREIBUNG

Heuer werden wieder die besten Bauprojekte Österreichs mit dem ZV-Bauherrenpreis 2022 ausgezeichnet. Die Einreichung ist ab heute, dem 4. April bis zum 27. Mai 2022 möglich.

Vorarlberger Architektur Institut:

Mehr als gewohnt

Ausstellung

Die Ausstellung wirft einen Blick auf die Wohnbaugeschichte und die Typologieentwicklung in Vorarlberg, verhandelt das viel zu oft vernachlässigte Feld der Zwischenräume und Übergänge und zeigt gelungene Modelle neuer Wohnformen und -typologien auf.

Architekturstiftung Österreich:

Ausschreibung: Constructive Alps Architekturpreis

Nun hat die 6. Ausschreibungsrunde begonnen: Die Jury lädt Architekt:innen und Bauherr:innen ein, ihre Bauten aus den Jahren 2017 bis 2021 vorzulegen, die im Gebiet der Alpenkonvention etwas zur Erreichung des Klimaziels «Netto Null» beitragen.

Architekturstiftung Österreich:

RaumGestalten 2019/20 und 2021/21

Die neue Broschüre gibt Einblicke in die Projekte der Schuljahre 2019/20 und 2020/21 von Volksschule bis Maturaklasse.

ORTE Architekturnetzwerk NÖ:

Nachschau: Kein Sommer, wie er früher einmal war

Klimwandel / Überhitzung / Klimaanpassung / Gebäudekühlung / Gebäudebegrünung / Schwammstadt / Bäume als Klimaanlage, 18.11.2021

Architekturstiftung Österreich:

Initiative Kultur:Bildung

Ab dem Schuljahr 2021/22 bietet der OeAD mit der neuen Initiative „Kultur:Bildung“ im Auftrag des BMBWF das umfangreichste Kunst- und Kulturvermittlungsprogramm mit Schulen in ganz Österreich an.